Ein Kätzchen, das kaum atmen konnte, wurde in der Klinik bestens versorgt und ist nun die glücklichste Katze aller Zeiten…

Ein ganzes Team versammelte sich, um dem Kätzchen zu helfen, besser zu atmen․․․

Ein kleiner orangefarbener Tabby wurde in die Tierklinik gebracht, weil er in einem sehr schlechten Zustand war und dringend Hilfe brauchte.

Er hatte ernsthafte Atemprobleme und nicht nur. Seine rechte Lunge war schwer beschädigt, also bekam er sofort Antibiotika.

In den ersten Tagen bekam er Sauerstoff, damit er besser atmen konnte.

Das Kätzchen, das Bobby hieß, gewann langsam an Stärke und versuchte sogar, dort alle Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Er stellte sich auf seine Pfoten, als wollte er sagen, dass er bereit zum Spielen und Kuscheln sei.

Bei sorgfältiger Pflege und Behandlung verbesserte sich seine Atmung nach einigen Wochen erheblich.

Er fühlt sich dort wohl und freut sich immer, wenn das Veterinärpersonal auf ihn zukommt.

Er gibt ihnen immer die nettesten und wärmsten Grüße, bevor sie ihren Tag beginnen.

Anfangs war er sehr untergewichtig, aber er versuchte sein Bestes, um mit den anderen Kätzchen spielen zu können.

Als er in der folgenden Woche erneut von einem Tierarzt untersucht wurde, berichtete er, dass sich Bobbys rechte Lunge wahrscheinlich nicht mehr „regenerieren“ würde, sodass er für den Rest seines Lebens mit einer Lunge leben müsste.

Aber Bobby stört das alles nicht, denn er ist fest entschlossen, jede Herausforderung zu meistern. Bobby ist so süß, dass man ihn endlos bewundern kann.

Jeder in der Klinik verehrt ihn einfach und er liebt es, auf Kates Schulter zu sitzen und genau zu beobachten, was sie tut.

Kate hat auch einen Hund, Moon, der das Kätzchen vom ersten Tag an mochte und sich wie ein großer Bruder um ihn kümmert.

Er bietet ihm immer viele Streicheleinheiten an. Nach einiger Zeit wurden sie beste Freunde, die gerne alles zusammen machen.

Da Bob sein ganzes Leben lang auf ständige Pflege angewiesen sein wird, hat das Veterinärteam die perfekte Lösung für die Katze gefunden: Er wird dort als Klinikkatze bleiben und sie werden sich immer um ihren kleinen Freund kümmern.

Ein Kätzchen ist sicherlich sehr glücklich und nichts macht ihn glücklicher, als mit seinen Lieblingsmenschen zu kuscheln.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet