Mit einem einzigartigen Lächeln rettete der barmherzige Samariter einem Kätzchen das Leben, das ihm nachlief, um um Hilfe zu betteln

Die Katze rannte ihnen zum Haus nach und bat darum, hereingelassen zu werden …

Es war Anfang November, als ein barmherziger Samariter, der in Florida lebt, einfach erstaunt war, als er sah, wie ein kleines Kätzchen seinen Weg hinunterlief und miaute, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Als er sich ihm näherte, bemerkte er, dass das Kätzchen einige Probleme hatte, darunter eine Infektion der oberen Atemwege und auch einige Gesichtsprobleme.

Er beschloss, die Katze zu nehmen und brachte sie hinein. Dann wandte er sich hilfesuchend an Liberation Cat House, eine örtliche Katzenrettung.

Er beschloss, die Katze Bug zu nennen, die ungefähr 7 Wochen alt war und ein offenes Auge hatte.

Bug ist so mutig, dass ihn nichts davon abhält, das zu tun, was er will.

Als er in einem neuen Gebiet auftauchte, begann er sofort, alles zu erkunden und mit seinen neuen Spielsachen zu spielen.

Bug ist eine freundliche, neugierige Katze, die alles um sich herum untersuchen möchte.

Die Retter tun ihr Bestes, um Bug bei der Genesung zu helfen, und versorgen ihn mit allem, was er zum Gedeihen braucht.

Egal was passiert, Bug ist immer gut gelaunt und trägt stolz sein anfänglich schroffes, aber hinreißendes Lächeln.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

 

Like this post? Please share to your friends: