Senior Dog schlief unter einer Decke und weinte die ganze Zeit, bis seine neue Familie hinter ihm her war …

 

TIERE

 

Der Tod seines Besitzers war für den älteren Chihuahua furchtbar schwer. Er wurde ganz allein gelassen und musste sich daran gewöhnen, in einem Tierheim zu schlafen.

Sein einziger Trost war, sich unter der Decke zu verstecken und zu schlafen …

Da sein Herrchen nicht mehr da war, zog Scooter sich jeden Abend vor dem Schlafengehen die Decke zum Schlafen über den Kopf.

Egal wie erstaunlich und schön es den Menschen erschien, dahinter versteckten sich Angst und Furcht.

Die Freiwilligen machten sich große Sorgen um ihn und waren sich nicht sicher, ob potentielle Adoptierende den alten Hund adoptieren würden.

Sie hatten Angst, dass der arme Hund den Rest seiner Tage in einem Tierheim verbringen würde.

Sie beschlossen jedoch, ein Foto von ihm unter der Decke zu teilen, was, so unerwartet es für sie auch war, sein Leben auf eine neue Bahn brachte.

Eine freundliche Frau namens Jessica, die zwei weitere Chihuahuas adoptiert hatte, wollte den Hund mit nach Hause nehmen.

Es schien Liebe auf den ersten Blick zu sein. Neben einem liebevollen Zuhause hat Scooter auch neue Freunde bekommen.

Sie haben 5 andere Hunde und der süße Junge fühlt sich endlich so ruhig und glücklich.

Wenn es jedoch Schlafenszeit ist, schläft der süße Hund immer noch am liebsten auf seiner Lieblingsdecke.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

 

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet