In den letzten 10 Jahren hat Sаsha Pesic über 1100 Hunde in der ganzen Stadt Nis gerettet

Der Mann konnte misshandelte streunende Hunde nicht ertragen, also fand er die Lösung. Sаsа Pejčić, ein Mann mit einem goldenen Herzen, beschloss, so viele streunende Hunde wie möglich zu sammeln und sie zu beschützen, da er den Anblick von Traurigkeit nicht ertragen konnte streunende Hunde.

Die Hunde brauchten Futter, medizinische Versorgung, ein Zuhause und Menschen, die sich gut um sie kümmern. Glücklicherweise hatte der Mann alle Ressourcen, um seine 1100 Hunde sicher und gesund zu halten.

Er wollte, dass sein kleines Haus so gebaut wird, dass sich die Hunde wie ein gemütlicher Zufluchtsort anfühlen, und er hat es geschafft. Laut der Website seines Tierheims

„In den letzten 10 Jahren hat Sаsha Pesic über 1100 Hunde in der Stadt Nis, Serbien, gerettet. Die Mehrheit der Hunde wurde aus grausamen Bedingungen gerettet, sie wurden misshandelt und standen am Rande des Todes.

Über 400 Hunde wurden glücklich adoptiert und genießen ihr neues Leben – voller Liebe, Sicherheit und Freude.“

Like this post? Please share to your friends: