Nachdem sie nur 2 Tage getrennt war, war die aufgeregte Mutter endlich wieder mit ihrem Baby vereint und brachte Millionen von Herzen zum Schmelzen

Das Baby überlebt…

Was in diesem Zoo geschah, nannten die Leute ein echtes Wunder.

Als Kuches geboren wurde, gab es fast keine Hoffnung, dass er überleben würde, aber dank der Bemühungen des Personals geht es dem Schimpansen bereits gut.

Als einer der Tierpfleger bemerkte, dass bei Mahale die Wehen einsetzten, setzte er sich neben sie.

Nach einiger Zeit traten Komplikationen auf und Mahales Wehen hörten einfach auf.

Ein Notkaiserschnitt musste durchgeführt werden. Bald wurde Kuches geboren und Turner war der erste, der ihn hielt.

Der Kleine hatte jedoch einige Atemprobleme, die eine Betreuung rund um die Uhr erforderten.

Das Zoopersonal blieb die ganze Nacht bei ihm, um sich angemessen um ihn zu kümmern.

Glücklicherweise ging alles gut und sie glaubten, dass das Baby durchkommen würde.

Kuches wurde mit Sauerstoff behandelt und auch mit der Flasche gefüttert.

Als sich das Baby endlich erholte, konnte seine Mutter endlich ihr Baby sehen und Zeit mit ihm verbringen.

Sie war nur noch zwei Tage von dem Baby entfernt, konnte es aber kaum erwarten, ihn zu umarmen …

Beim Blick auf das weiche Kissen, in dessen Mitte das Baby lag, reagiert sie zunächst nicht darauf, aber sobald sie sieht, dass sich das Baby bewegt, wirft sie es sofort in ihre Arme.

Es war so ein berührender Moment. Sie hielt das Baby nah an sich und streichelte es…

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet