„Sie waren 25 Jahre verheiratet“: So lebt und sieht die Ex-Frau von Arnold Schwarzenegger heute aus

Ohne eine Beziehung zu „The Terminator“ hatte Maria Shriver viele Möglichkeiten, berühmt zu werden. Generell lässt sich noch streiten, wer auf dem Weg zum Ruhm weiter ist. Wenn man sich die Bilder dieser attraktiven Frau mit strahlenden optimistischen Augen ansieht, bekommt man den Eindruck, dass sie aus einem anständigen Haushalt stammt. Ihre Vorfahren haben ihr ihre Statur und Schönheit verliehen.

Maria wurde im Jahr 1955 geboren. Sie stammt aus der Kennedy-Familie (die 35. Nichte des amerikanischen Präsidenten).

Schon in jungen Jahren begannen die Mutter und der Vater des Mädchens, sich Gedanken über die Bildung und Erziehung ihrer Tochter zu machen. Sie meinten, sie sollte in die Politik gehen, denn das sollten Mitglieder einer berühmten Dynastie tun.

Shriver hingegen beschloss, Journalismus zu studieren. Auf diesem Gebiet war sie hervorragend. Sie traf bald Arnold. Die Romanze eines jungen Paares dauerte bis zu neun Jahre, ihre Ehe jedoch nicht. Die Gründe dafür waren unklar: ob Mary Angst hatte, den jungen Schauspieler selbst zu kontaktieren, oder ob sie von ihrer Familie unter Druck gesetzt wurde. Doch die Jungs heirateten schließlich 1986.

Schwarzenegger war zu dieser Zeit bereits beliebt, hatte interessante Rollen bekommen und seine finanzielle Situation hatte sich stark verbessert. Maria selbst stieg bei NBC auf und wurde Korrespondentin. Die Familie hat zwei Mädchen und zwei Söhne.

Shriver war eine ausgezeichnete Ehefrau. Als er 2003 zum zweiten Mal Gouverneur von Kalifornien wurde, verlieh der Schauspieler ihr außerdem den Titel First Lady of California. Übrigens war es Maria, die die politische Karriere ihres Mannes beeinflusste. Sie ist in der Tat eine gut ausgebildete Rednerin, die auch unglaublich hartnäckig und unerbittlich ist.

2011 trat die Frau als First Lady Kaliforniens zurück. Sie teilte Arnold dann mit, dass sie nicht mehr mit ihm leben wolle. Was hat sie nach 25 Jahren Ehe zu dieser Entscheidung bewogen? Es ist unkompliziert. Die Öffentlichkeit erfuhr, dass Schwarzenegger eine Affäre mit der Haushälterin hatte, die das Kind des Mannes zur Welt brachte.

Natürlich war Maria erschrocken und weigerte sich, den Verrat zu akzeptieren, obwohl Arnie sie um Verzeihung bat und sich öffentlich für seine Tat entschuldigte.

Es ist nicht bekannt, ob die Scheidung abgeschlossen ist oder ob die Gerichtsverfahren noch andauern. Doch die Ex-Ehepartner leben seit langem getrennt und kommunizieren nur an Feiertagen, die für gemeinsame Kinder vorgesehen sind.

Shriver ist normalerweise in der Öffentlichkeit charmant und spricht effektiv mit Arnold. Er hingegen sucht nach der Trennung Zuflucht bei anderen Frauen. Marias Privatleben war schwer zu organisieren, doch seit einiger Zeit kursieren im Internet Berichte über ihre Affäre mit Matthew Dowd.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet