Ein einzigartiger Fall: Eine Frau erwartete ihr Erstgeborenes und brachte gleich neun Kinder zur Welt

Der Fall der 25-jährigen Halima Cisse kam für marokkanische Ärzte überraschend. Die junge Frau und ihr Mann erwarteten die Geburt ihres ersten Kindes und waren überrascht, als bei einer Ultraschalluntersuchung eine Mehrlingsschwangerschaft festgestellt wurde – was für eine Überraschung!

Die Geburt von zwei oder mehr Kindern ist naturgemäß sehr selten. Häufiger geschieht dies als Folge einer IVF. Deshalb kann Halimas Fall als einzigartig bezeichnet werden, denn sie wurde auf natürlichem Wege mit neun Kindern schwanger.

Die Ärzte überwachten das Wachstum und die Entwicklung der Babys genau, doch eine natürliche Geburt hätte im Fall von Halima ein Risiko für das Leben der Mutter und ihrer zahlreichen Babys darstellen können.

Als jedes der neun Babys über 500 Gramm wog, wurde bei Halima ein Kaiserschnitt geplant. Die Babys mussten lange Zeit im Krankenhaus gestillt werden, doch alle Zwillinge überlebten.

Heute sind Halima und ihr Mann glückliche Eltern von fünf Mädchen und vier Jungen. Sie geben zu, dass sie nicht geplant hatten, so viele Kinder zu bekommen, aber die Überraschung wurde für sie zu einem echten Glück.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet