«Sie hat ihren Sohn verlassen und seine Existenz vergessen: 💔 Barbra Streisands Geschichte ihrer erfolglosen Mutterschaft!»😫

Bekannt für ihr außergewöhnliches Talent und ihre einzigartige Schönheit, wurde Barbra Streisand zu einer Hollywood-Legende und fesselte das Publikum mit ihren anmutigen Auftritten. Trotz der Bewunderung vieler und ihrer Stellung als kulturelles Phänomen hatte Streisand Schwierigkeiten und Bedauern in ihrem Privatleben.

Streisand sagte, dass sie ihre Arbeit vor ihre Familie gestellt habe und dass die Mutterschaft Herausforderungen mit sich brachte. Ihr Sohn Jason wurde früh in Pflege gegeben, damit sich Streisand vollständig auf ihre Karriere konzentrieren konnte. Sie nahm erst Jahrzehnte später wieder Kontakt zu ihm auf, nachdem sie Einzelheiten über sein Privatleben erfahren hatte.

Während ihrer zweiten Ehe traf Streisand eine riskante Entscheidung, indem sie einen Sohn, Jess, adoptierte. Doch nach der Scheidung entfremdeten sich Jess und seine Mutter, und Jess rückte in den Hintergrund von Streisands Leben.

Erst als Jess‘ Kämpfe – wie das Durchsuchen von Mülltonnen – von den Medien aufgegriffen wurden, wandte sich Streisand wieder ihm zu.

Streisands Geschichte ist geprägt von Phasen des Kummers und Versuchen der Versöhnung, die die Schwierigkeiten des Balanceakts zwischen Ruhm und Familie verdeutlichen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet