WIE SIEHT DIE TOCHTER DES SCHÖNSTEN PAARES DES FRANZÖSISCHEN KINOS AUS – CATHERINE DENEUVE UND MARCELLO MASTROIANNI?

Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni, das als das schönste Paar des französischen Kinos gilt, haben eine Tochter, die ihr auffälliges Aussehen geerbt hat. Wie sieht sie aus?

Meiner Meinung nach sieht sie aus wie ihr Vater.

Chiara Mastroianni ist in ihrer Heimat sehr beliebt. Das Mädchen war 3 Jahre alt, als sich ihre berühmten Eltern trennten. Chiara hatte weiterhin Kontakt zu ihrem Vater, auch nachdem er die Familie verlassen hatte. Marcello vergötterte seine Tochter. Als er gefragt wurde, warum er die Liebe nicht zeigte, die er zu seinen unehelichen Kindern hatte, antwortete Marcello: „Ich bin verrückt nach ihrer Mutter.“

Mastroianni liebte Deneuve wirklich mehr als alles andere auf der Welt und trug seine Gefühle bis ans Ende seiner Tage.

Die Beziehung zwischen diesen berühmten Schauspielern konnte kaum als reibungslos bezeichnet werden: Sie trennten sich ständig und versöhnten sich, bis sie sich schließlich vollständig trennten.

Chiara hat die Schönheit ihrer berühmten Eltern geerbt.

Heute spielt sie in Filmen. Die Idee, in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, wurde von Mastroianni unterstützt.

 

Catherine versuchte, ihrer Tochter zu erklären, dass der Schauspielberuf nicht die beste Wahl sei, da er voller Enttäuschungen ist.

Chiara war jedoch unaufhaltsam. Heute zählt Mastroianni mehr als 50 Rollen in Filmen. Sie hat zwei Söhne und lebt in Frankreich.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet