🤯«Fotos von Prominenten, die bereit waren, den neuen Stil anzunehmen, bei dem keine Hosen getragen werden😳 Findest du das normal?»

Ein mutiger neuer Modetrend, der sich auf das Weglassen von Hosen und das Zubehörisieren der Unterwäsche konzentriert, um ein Statement zu setzen, wird von Prominenten angenommen. Ob in Slips oder Hosen, mit oder ohne Strümpfe – diese Prominenten erobern mutig Outfits, die die Grenzen zwischen Unterwäsche und Oberbekleidung verwischen.

Der „Keine-Hosen“-Trend, der die Promiwelt im Sturm erobert hat, ist ein Anzeichen dafür, dass sich die Modestandards ändern. Subtil beeinflusst er die Entscheidungen auf dem roten Teppich, wobei der Stil klein anfing und möglicherweise von der Popularität von Radlerhosen inspiriert wurde. Seitdem hat er sich zu einer weit verbreiteten Sensation entwickelt.

Beim 76. Cannes Film Festival im Mai 2023 sorgte Irina Shayk mit einem durchsichtigen Kleid, das über Unterwäsche und einer Jacke getragen wurde, für Aufsehen. Es war einer der denkwürdigsten Momente des Trends.

Dieser Trend ist nicht nur ein flüchtiges Phänomen; er hat seit mindestens 2022 an Fahrt gewonnen, als Kylie Jenners Outfit mit Slips über Strümpfen während der Loewe Paris Fashion Week für großes Aufsehen sorgte.

Prominente wie Camila Mendes sind diesem Stil bei mehreren Gelegenheiten treu geblieben und haben seinen Status in der Modekultur gefestigt. Dieser außergewöhnliche Look ist nicht nur für hochkarätige Veranstaltungen geeignet, sondern Prominente wie Julia Fox wurden beim Einkaufen in ihrer Unterwäsche erwischt, und im März 2024 brach Kristen Stewart die Regeln, indem sie in New York City in einem gewagten Outfit auftrat.

Unterwäsche als Oberbekleidung ist mehr als nur ein Trend – es ist ein mutiges Mode-Statement, das die Vorstellungen davon verändert, was stilvolle und gewagte Kleidung ausmacht, solange dieser Trend anhält und sich weiterentwickelt.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet