„Die Geschichte einer radikalen Transformation: 😳Die Entscheidung eines albinistischen Mädchens, brünett zu werden, schockierte alle!“ Ergebnis👇

Eine seltene genetische Störung namens Albinismus ist durch einen teilweisen oder vollständigen Mangel an Melaninpigment in Haut, Haaren und Augen gekennzeichnet. Melanin ist das Pigment, das Haut, Haaren und Augen ihre Farbe verleiht und UV-Schutz bietet.
Albinos haben extrem blasse Haut – fast weiß – und hellgelbes oder farbloses Haar. Eine junge Frau ging in einen Schönheitssalon. Als Albino wollte sie brünett werden.

Die Frau äußerte gegenüber der Friseurin ihren Wunsch, ihr Aussehen zu verändern.
Nachdem sie ihrer Kundin ihre volle Aufmerksamkeit geschenkt hatte, bot die Friseurin ihre Hilfe an. Sie begann mit dem Färbevorgang, nachdem sie ihre Haarfarbe sorgfältig ausgewählt hatte.

Die Frau war vom Ergebnis begeistert, auch wenn der Vorgang viele Stunden dauerte.

Ihr Aussehen hatte sich drastisch verändert; sie hatte jetzt schwarze Haare und Augenbrauen.

Was denken Sie über das Ergebnis? War es Ihrer Meinung nach vorher oder nachher besser?

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet