«Das ist unglaublich! 😳 Eine Plus-Size-Frau hat die Schönheitsstandards herausgefordert und den Titel „Miss Alabama“ gewonnen!» 😲

Sara Milliken erzielte einen bedeutenden Meilenstein, indem sie den Hauptpreis im National American Miss-Wettbewerb gewann, was sowohl ihr als auch ihren Unterstützern Freude brachte. Doch ihr Triumph wurde schnell von einer Flut von Online-Belästigungen überschattet, die sich auf ihr Aussehen konzentrierten.

Nach ihrem Sieg im Miss Alabama-Wettbewerb sah sich Milliken mit harscher Kritik von Internet-Trollen konfrontiert, die sie als „ungesund“ und eine „Schande“ bezeichneten. Trotz dieser verletzenden Kommentare bleibt Milliken fest entschlossen, Positivität und Körperakzeptanz zu fördern.

„Selbst geschriebene Worte auf einem Bildschirm können Menschen tief berühren“, teilte Milliken mit. „Obwohl ich diesen Punkt noch nicht erreicht habe, können solche Kommentare Menschen in dunkle Ecken treiben.“ Unter den gefühllosen Kommentaren waren Reaktionen, die ihre Eignung für einen Schönheitswettbewerb in Frage stellten, und unfreundliche Vergleiche mit Fast-Food-Maskottchen. Trotz dieser negativen Stimmen haben Millikens Unterstützer sie unterstützt und ihre innere Schönheit und Widerstandskraft gefeiert.

Ein Fan drückte aus: „Du strahlst Schönheit von innen und außen aus, und jeder mit Werten und Freundlichkeit kann das klar erkennen.“ Andere äußerten ähnliche Gefühle und lobten ihre Leistungen und ihren positiven Einfluss.

Milliken lässt sich von der harschen Kritik nicht beirren und bereitet sich auf die nationalen Finals in Florida zu Thanksgiving vor. „Ich gebe zu, es hat mich für einen Moment getroffen“, gestand sie. „Worte können verletzen, auch wenn sie online sind. Ich habe immer darauf abgezielt, Positivität zu verbreiten, und diese Erfahrung hat mich in die Position versetzt, genau das zu tun.“

Zunächst war sie von den Reaktionen auf ihren Sieg überrascht, doch mittlerweile hat Milliken überwältigende Unterstützung erhalten und über Nacht Tausende neuer Follower in den sozialen Medien gewonnen. Ihr Posteingang wurde mit Angeboten von Kleidern und Schönheitsprodukten für die kommenden Wettbewerbsrunden überflutet. „Unabhängig vom Körpertyp oder Hintergrund kann jeder seine Träume verwirklichen“, bestätigte Milliken. „Die Begegnung mit so vielen außergewöhnlichen und erfolgreichen Frauen war der Höhepunkt dieser Reise.“

Trotz der Überwindung von Widrigkeiten betont Milliken die Bedeutung von Freundlichkeit und erkennt an, dass nicht jeder in der Lage ist, schädliche Kommentare einfach abzuschütteln. Ihre Erfahrungen verdeutlichen die Notwendigkeit eines größeren Bewusstseins und Mitgefühls gegenüber Opfern von Online-Belästigung, da sie weiterhin für Körperpositivität und Selbstakzeptanz eintritt.

Findest du es normal, in einem solchen Wettbewerb zu gewinnen?

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet