«Das seltsamste Kleid! 🤯 Madonnas 27-jährige Tochter erhielt Kritik für ihr Netzkleid mit Ausschnitten!» 😯

Lourdes Leon hat erneut für Aufsehen in der Modewelt gesorgt, als sie mit einem auffälligen Ensemble eine lebhafte Diskussion in den sozialen Medien provozierte und sowohl Lob als auch Kritik für seine Kühnheit erhielt.

Lourdes Leon, die Tochter von Madonna, zog am 1. Juli 2024 bei der Marc Jacobs-Präsentation in New York City alle Blicke auf sich, als sie ein gewagtes Netzkleid mit Ausschnitten trug, das wenig Raum für Interpretation ließ.

Ihr Look wurde durch silberne und schwarze Stilettos, eine Handtasche, gestapelte Silberketten, große silberne Creolen und eine elegante schwarze Uhr vervollständigt.

Mit ihrem Haar in lässigen Beach-Waves, glänzenden Lippen und schwarzem Augen-Make-up strahlte die 27-Jährige ein glamouröses und zugleich selbstbewusstes Image aus. Die kontroverse Kleidung sorgte sofort für Gesprächsstoff im Internet und löste eine Vielzahl von Reaktionen bei den Nutzern der sozialen Medien aus.

Nicht jeder Kommentar war jedoch positiv. „Lourdes hat nicht die Schönheit von Madonna geerbt. Selbst Madonna hätte das damals nicht getragen“, kritisierte eine Person das Outfit. „Das ist nicht angemessen für die Öffentlichkeit“, meinte eine andere.

Mit der Unterstützung ihrer Familie trotzt Lourdes der Kritik, die mit dem Dasein als berühmte Tochter einhergeht, und trifft weiterhin mutige Modeentscheidungen, die ihre Identität prägen. Ihr kühner Stil betont ihre Suche nach einer eigenen, einzigartigen Persönlichkeit im öffentlichen Leben.

Was denkst du über ihr Kleid?

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet