Nachbarn beschwerten sich bei der Polizei über den Lärm…

Die Polizei tat das Unerwartete!

Der Geburtstag ist eine großartige Gelegenheit, um Spaß mit Freunden und Verwandten zu haben und sich von Arbeit und Studium zu erholen. Die Beschwerden der Nachbarn können jedoch den ganzen Spaß ruinieren.

Dies war während der Quinceañera-Feier dieses Mädchens der Fall. Die Nachbarn hatten jedoch keinen Erfolg mit ihrem Plan. Sie riefen die Polizei an, und anstatt die Feier abzusagen, beschlossen die Polizisten, sich der Party anzuschließen.

Quinceañera ist die Feier des 15. Geburtstags eines Mädchens in lateinamerikanischen Gemeinden. Dieser Tag steht für die Verwandlung eines Mädchens in eine Frau. Die Feier findet an einem schönen Ort statt, jeder sollte modische Abendkleider tragen. Die Party beinhaltet leckeres Essen und natürlich laute Musik.

Sie können schon erahnen, was die Aufmerksamkeit der Nachbarn erregt hat. Und als die Polizei eintraf, erhielt sie eine Einladung, an der Feier teilzunehmen. Natürlich nahmen sie die Einladung an und machten mit.

Dadurch hatten die Beamten die Möglichkeit, Spaß zu haben und auch etwas zu essen, damit sie ihre Schicht beenden konnten. Sie machten die Geburtstagsfeier noch bemerkenswerter und machten Fotos mit der jungen Dame.

Die Party hätte ein trauriges Ende nehmen können, aber die Beamten ließen sich von einigen Beschwerden nicht den Tag des Mädchens vermiesen.

Die Geschichte ging schnell viral und erhielt viele positive Kommentare. Und trotzdem gab es Leute, die glaubten, dass Partys nicht laut sein sollten, aber die Positivität hat gesiegt!

Ich hoffe, ihre Nachbarn verstehen, wie wichtig die laute Musik und der Spaß für das junge Mädchen waren!

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet