Akiane Kramarik sah in ihrem Traum das wahre Porträt von Jesus

Wie das Portrait „Fürst des Friedens“ entstand

Akiane Kramarik gilt als Wunderkind. Das Mädchen wurde berühmt, nachdem es ihr Porträt von Jesus demonstriert hatte. Sie behauptete, in ihrem Traum das „wahre Antlitz Jesu“ gesehen zu haben. Akiane fertigte das berühmte Porträt im Alter von 8 Jahren an. Das Mädchen erzählte Oprah sogar, dass ihr Maltalent ihr von Gott geschenkt wurde.

Tatsächlich wurde das Mädchen in einer litauischen atheistischen Familie geboren. Akiane hat jedoch immer daran geglaubt, dass ihre Visionen und Träume real sind. Der junge Künstler nannte das Porträt von Jesus „Friedensfürst“.

„Ich war sehr jung, aber ich hatte schon solche Eindrücke von der Welt. Die Bilder und besonders dieses Porträt sahen in meinem Kopf so perfekt aus, dass ich sie irgendwie ausdrücken musste“, so die Künstlerin.

Da die Bilder wie Träume zu ihr kommen, muss sie sie schnell genug einfangen. Denn Träume verlieren sehr schnell ihre Klarheit.

Im Alter von 12 Jahren beschrieb Akiane Jesus als „Lichtbogen“, der wirklich rein, männlich und kraftvoll ist. „Seine Augen sind unglaublich schön!“.

Die Künstlerin hat ein weiteres Porträt von Jesus gemalt, das sie „Vater vergib ihnen“ genannt hat. In diesem Gemälde hat Jesus seine Hände zu seinem himmlischen Vater erhoben. Darüber hinaus hat Akiane auch den Himmel als eine unglaubliche Schönheit und Helligkeit beschrieben, die sich kein Mensch jemals vorstellen kann!

„Die Farben des Himmels sind nicht von dieser Welt! Tatsächlich gibt es Milliarden von Farben, von denen wir noch keine Ahnung haben. Und die Blumen im Himmel waren kristallklar“, sagte Akiane gegenüber CNN. Ihre wundervollen Bilder nennt Akiane „Paintings of Jesus“.

Jetzt ist dieser talentierte Künstler 28 Jahre alt und lebt in Illinois, USA. Sie hat dank ihres Talents Millionen verdient. Akiane möchte ein Krankenhaus in Afrika eröffnen und mit ihrem Talent den Bedürftigen helfen.

Sie ist eine wirklich inspirierende junge Dame!

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet